Startseite » E Mail Marketing » 8 coole Klick-Tipp Alternativen für Dein Email Marketing

8 coole Klick-Tipp Alternativen für Dein Email Marketing

In diesem Beitrag stelle ich Dir insgesamt 9 Klick-Tipp Alternativen vor.

Klick-Tipp ist im deutschsprachigen Raum DIE E-Mail Autoresponder Software.

Und damit auch der Anbieter, wenn Du einen Anbieter suchst, mit dem Du Kontakte für Newsletter automatisch hinzufügen und speichern kannst. Zudem kannst Du natürlich auf an die Segmente Deiner Emailliste automatisiert Emails (bspw. Deinen Newsletter) versenden. Und doch gibt es Gründe, sich nach einer Alternative umzusehen.

Obwohl DU Klick-Tipp als deutschsprachigen Anwender auf jeden Fall in betracht ziehen solltest. Denn das hat häufig mehr Vor- als Nachteile!

Formulare

So stellt Klick-Tipp selbst zwar Formulare bereit, allerdings sind die meisten englischsrachigen Formularanbieter nur über Umwege mit Klick-Tipp zu verbinden. Ein Nachteil. Und ganz schön fummelig.

Preise

Und auch die Preise sind für kleine Blogs bspw. nicht ganz so der Renner. Zwar kannst Du mit Deiner Email-Liste Geld verdienen. Aber: Gerade zu beginn ist es

Wenn Du also auf der Suche nach einem Anbieter für Deine automatisch versandten Mails bist (Im besten Fall mit ähnlichen Funktionen wie bei Klick-Tipp), kommen verschiedene in Frage:

Beispielsweise:

Klick Tipp Alternative 1: Active Campaign

Active Campaign ist eine sehr ausgereifte und professionelle Lösung für Dein Emailmarketing.

Und:

Deckt im Prinzip alles ab, was Du Dir wünschen kannst. Damit ist es vor allem eines.

Eine hervorragende Klick-Tipp Alternative.

Zwar musst Du direkt mit einem bezahlten Account starten. Dennoch finde ich das nicht weiter dramatisch. Denn der Preis ist durchaus übersichtlich. Mit 9€ bist Du zu Beginn dabei.

Und das ist natürlich deutlich weniger als Du bei Klick-Tipp für den Einstieg bezahlst.

Tolle Funktionen in Active Campaign

Dafür hast Du schon jede Menge tolle Features, wie Tag basierte Segmentierung, komplexe Automationen & Design Deiner Newsletter.

Automatoin der Klick Tipp Alternative Active Campaign
Beispiel für eine komplexere Automation in Active Campaign.

So kannst Du Deinen Newsletter Empfänger schon beim Anmelden in verschiedene Kategorien einteilen.

Und damit jedem Abonnenten genau die Infos zukommen lassen, die ihn/ sie interessieren.

Was ich daneben großartig finde: Du hast die Benutzeroberfläche schon auf Deutsch übersetzt. Unter Umständen musst Du nur noch die Sprache umstellen.

Außerdem: Noch die Optin Bestätigungsmail auf Deutsch schreiben. Fertig. Nun bist Du bereit zum Starten.

Zudem kannst Du auf Grund der Bekanntheit Active Campaign mit nahezu jedem Pop-Up Plugin (z.B. ConvertPro, ThriveLeads oder Optinmonster) verbinden.

Und das geht relativ leicht. Mehr dazu in einem der nächsten Artikel.

Zudem kannst Du Active Campaign einfach mit verschiedene CMS und auch Online Kurs Plattformen (bspw. Coachy), E-Commerce Systemen und vielen weiteren Systemen verbinden.

Diese Tipps stellen keine Rechtsberatung dar: Aber denke trotzdem dran: Schließe auf jeden Fall mit Deinem Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag ab und weise in Datenschutzerklärung auf die Verarbeitung sowie den Anbieter hin.

Stand 05/2020 kannst Du sogar eine ganze Zeit lang kostenfrei testen.

Gut zu wissen

Das double-opt-in Verfahren, also das Bestätigen, dass sich jemand für Deinen Newsletter angemeldet hat, ist in Sachen Datenschutz absolut essentiell.

Bei einigen Anbietern ist das nicht ganz einfach zu realisieren. Und auch bei Active Campaign gibt es etwas, das Du wissen musst.

Verbindest Du Active Campaign via API mit Deinem Opt-In Formular Anbieter, ist es wichtig, dass Du nicht direkt mit der Liste verbindest.

Sondern?

KLick Tipp Alternative Active Campaign Formular
Verknüpfungen vie API müssen Active Campaign Formulare nutzen, um das Double Opt-In zu gewährleisten.

Du benötigst ein Active Campaign Formular. Nur so ist sichergestellt, dass Deine Abonnenten eine automatische Bestätigungsmail erhalten.

Active Campaign Optin Bestätigung bearbeiten
Hier kannst Du die Opt-In E-Mail individuell gestalten.

Das waren alles nur böhmische Dörfer für Dich? Dann schreib mir einfach Deine Fragen und ich versuche so gut wie möglich zu helfen.

Klick Tipp Alternative 2: ConvertKit

Speziell von Blogger für Blogger entwickelt. In den USA ansässig. Und daher genau wie Active Campaign außerhalb der EU.

Dafür hat es (wenn Du des englischen mächtig bist), einige Vorteile:

  • Es ist sehr übersichtlich
  • Einfach zu nutzen
  • Hat genau die Funktionen, die Du als Blogger brauchst
  • Der Preis ist bei größeren Anmeldezahlen in Ordnung

Nachteil: Alles auf englisch. Hier gehts zu Convert Kit.

Klick-Tipp Alternative 3: Mailpoet

Mailpoet ist eine wirklich grandiose Alternative! Denn: Für Deine ersten 1000 Abonnenten ist das Ding kostenfrei!

Und es hat noch einen weiteren Vorteil: Mailpoet speichert die Kontakte deines Newsletters ganz einfach innerhalb Deines WordPress Webspaces selbst.

klick-tipp alternativen

Das ist Vorteil und Nachteil zugleich: Du musst mit niemandem einen Auftragsverarbeitungsvertrag schließen, denn Du gibst die Daten ja an niemanden weiter.

Der Nachteil: Du musst gewährleisten, dass Du die Daten sicher speicherst. Allerdings: Mailpoet hat eine Reihe von Funktionen, die es mit wenigem Aufwand DSGVO Konform machen sollen.

Automationen in Mailpoet

Zudem sind Automationen in Mailpoet nur bedingt enthalten. Du kannst Deine Abonnenten zwar automatisch begrüßen. Entweder mit einer Mail oder mit einer Mailsequenz!

Und sogar automatisch über neue Beiträge benachrichtigen.

Aber: Eine umfangreiche Baumstruktur mit Abhängigkeiten, wie sie bspw. Active Campaign bietet, gibt es nicht.

Auch das Tagging für die Segmentierung gibt es nicht.

Nichts desto trotz eine tolle Möglichkeit, um mit Emailmarketing zu beginnen, die mir zumindest sehr gut gefällt.

Funktioniert mit allen Themes (Meine Empfehlungen: Astra Theme oder Generatepress).

Pop-Ups & Formulare bereits enthalten

Eine nicht zu unterschätzende Funktion von Mailpoet ist: Po-Ups und Formulare sind schon enthalten. Das heißt, Du musst nicht noch ein weiteres Plugin (wie bspw. ConvertPro) installieren.

Das macht nämlich wieder Arbeit. Und ist je nach Anbieter etwas mühselig.

Klick-Tipp Alternative 4: Mailjet

Mailjet ist eine weitere Klick-Tipp Alternative. Preislich super gelegen kannst Du auch erst einmal kostenfrei starten. Zudem wirbt Mailjet mit DSGVO Konformität! Allerdings finde ich die Bedienbarkeit ein wenig umständlich. Mir fehlt im Backend einfach ein Stück weit der Überblick, wo ich was finde.

Außerdem sind die verschiedenen Funktionen teilweise (zumindest für mich) nicht immer logisch beschriftet.

Möchtest Du Mailjet mit einem Pop-Up Plugin bzw. einem Newsletteranmelde-Plugin verbinden ist das eigentlich einfach. Trotzdem habe ich es nicht auf Anhieb geschafft ;-).

Aber wenn Du einmal selbst schauen möchtest: Hier geht es zu Mailjet.

Alternative 5: Mailchimp

Klick-Tipp Alternativen
Mailchimp ist eine weitere Klick-Tipp Alternative.

Die Urmutter der Email Autoresponder. Und damit ebenfalls eine Alternative. Wenn auch, wie ich finde, nicht die beste.

Und warum kommt es hier dann vor?

Gute Frage!

Hier die Antwort:

Weil Mailchimp als Klick-Tipp Alternative mit der bekannteste Anbieter ist. Und: Weil der kostenfreie Einstige bis 2000 Subscriber sehr verlockend ist.

Trotzdem möchte ich Dich warnen:

Zwar gibt es einige tolle Funktionen. Zudem wird die deutsche Sprache angeboten.

Aber: Die Funktionalität ist nicht immer sehr nutzerfreundlich. Und: Du musst auf jeden Fall die Mails die Mailchimp automatisch sendet vorher bearbeiten.

Denn die Übersetzung ist teilweise einfach schlecht.

Und genau dieser Prozess disqualifiziert Mailchimp. Denn ich finde ihn alles andere als leicht zu handhaben.

Alternative 6: Chimpify

Da ist alles schon dabei. Du brauchst kein Hosting, kein WordPress, kein Opt-in Formular und nichts. Alles ist mit drin.

Chimpify ist eine Inbound Marketing Plattform. Und das beste: Sie ist aus Deutschland. Hier kannst Du all Deine Blogartikel schreiben, hast Email marketing integriert und zudem weitere tolle Funktionen.

Zudem soll das Dingen super schnell sein. Ich werde es definitiv demnächst einmal ausprobieren.

Und das ganze spart Dir Geld: Du bezahlst nicht mehr für: Newsletteranbieter, WordPress Hosting, Premium Plugins, Landingpage Builder, Formularanbieter etc.

Sondern nur noch einmal. Eben für Chimpify.

Der Preis richtet sich dabei ganz einfach nach der Zahl Deiner Subscriber.

Du kannst das ganze kostenfrei testen und dann startet das ganze bei 25€ netto. Wie ich finde ein absolut fairer Preis!

Alternative #7: Funnelcockpit

Funnelcockpit ist weit mehr als nur ein Email Marketing Tool. Ganz im Gegenteil. Es ist eine Komplettlösung für ein Onlinebusiness.

Neben dem Mailmarketing Tool bietet es alles andere, was Du noch brauchst:

  • Landingpages
  • Ein Blogsystem mit allem was dazu gehört
  • Opt-In Formulare
  • Mitgliederbereiche & Online Kurse
  • Salesfunnel
  • Videohosting
  • A/B Splittests
  • Webinare
  • Umfragen
  • Conversion Tools wie Maustracking

und vieles mehr. Du siehst, da ist wirklich alles drin. Der Vorteil: Du bekommst alles aus einer Hand und musst nicht mit mehreren Systemen hantieren. Und diese mühselig verbinden.

Das bedeutet: Funnelcockpit könnte eine tolle Klick-Tipp Alternative und damit einen Blick wert sein!

Preislich bist Du ab 39,90/ Monat dabei.

Angesichts des Funktionsumfangs ist das natürlich ein absolut genialer Deal! Weitere Tests folgen 🙂

Alternative #8 aus Deutschland: Quentn

Quentn schafft es in die Liste, weil es eine deutsche Klick-Tipp Alternative ist. Ich habe leider keine eigenen Erfahrungen damit. Aber es scheint einen Blick wert zu sein.

Denn:

Quentn scheint ein gutes System für Automationen zu besitzen. Ich werde ich der Zukunft einmal hineinschnuppern und berichten.

Preislich startet Quentn bei 35€/Monat.

Bonus: Alternative #9: Klaviyo

Klaviyo ist ein amerikanischer Anbieter. Und tatsächlich nicht für jeden gedacht, deshalb als Bonus in der Liste. Denn: Klaviyo ist spezialisiert für E-Commerce. Und bietet daher intergrationen mit Shopify, Woocommerce etc. an.

Und darauf solltest Du bei Deinem Newsletter Anbieter achten:

  • Deine Lösung sollte kompatibel mit Deinem Anmeldeformular sein, also bspw.
  • Es sollte auf jeden Fall ein Double Optin Prozess möglich sein.
  • Die „Tagging“ Funktion ist wirklich extrem hilfreich, um Dein Publikum nach Interessen zu segmentieren. Denn so sendest Du wirklich nur relevante Infos an die jeweilige Teilgruppe. Das verbessert Öffnungsraten und die Zustellbarkeit.
  • Achte darauf, dass der Anbieter die deutsche Sprache anbietet.

Fazit: Klick-Tipp Alternativen

Mein Fazit: Für den Beginn und für Kampagnen die nur das notwendige abdecken sollen, würde ich Mailpoet empfehlen. Meine nächste Empfehlung: Wenn Du umfangreichere Funktionen benötigst ist sicherlich Active Campaign die Klick-Tipp Alternative der Wahl. Und das aus einem Grund. Es ist schon vieles ins deutsch übersetzt! Lediglich die Optin-Bestätigungsmail musst Du noch auf Deutsch schreiben. Das sollte aber kein Problem großes Problem darstellen, da Du nichts übersetzen musst. Sondern einfach schreiben.

0/5 (0 Reviews)